includes/images/header/2.jpgincludes/images/header/5.jpgincludes/images/header/3.jpgincludes/images/header/4.jpgincludes/images/header/1.jpg

uriger Seminarstadl

Der Stadl besticht durch seine „urigkeit“ und die unzähligen Möglichkeiten viele Personen so unterzubringen, dass sie einerseits interessante Vorträge erleben und andererseits aktiv am Geschehen teilnehmen können. Trotz der sehr alten und ländlichen Bauweise muss auf keinerlei technische Ausrüstung verzichten werden. Die eingebaute Fußbodenheizung so wie die vielen Varianten einer interessanten Beleuchtung wirken auf den Seminarteilnehmer beruhigend, entspannend und vor allem nicht einschläfernd. Das Beschallungsequipment kann individuell auf die jeweilige Veranstaltung, bzw. den jeweiligen Vortrag je nach Puplikumsgröße angepasst werden.

Der Raum misst 25 x 15 m und kann trotz seiner Größe auch für kleinere Veranstaltungen durch verschiedenster Arten von Equipment interessant verkleinert werden.